GJL

Übersichtseite für die Qualifikation zur GJLGerman Jugger League.

Das neue Ligasystem funktioniert über Qualifikationsregionen. Die Qualifikation der Mannschaften, die sich in der Region Süd befinden, werden kommissarisch von der JAGS verwaltet. In den Saisons 2015 und 2016 wurde die Qualifikation nach dem Bewertungssystem der OJL durchgeführt. Die Mannschaften mussten nicht zwingen in der OJL angemeldet sein, da sich die Qualifikation aus Turnierergebnissen der Mannschaften berechnete.
Seit 2017 wurde die Qualifikation vereinfacht. Der Modus ist im offiziellen Jugger-Forum festgehalten. Dort ist auch die Wertung verlinkt.

Die Region Süd umfasst Bayern, Baden-Würtemberg, Saarland, Rheinland-Pfalz und den Regierungsbezirk Darmstadt (Hessen). Es gibt somit kein gesondertes Qualifikationsturnier.

Die Region Süd vergibt 2017 insgesamt sechs Plätze für das GJL-Playoff. Zusätzlich ist die Darmstädter Mannschaft Pink Pain als Ausrichter gesetzt.

Qualifikationen vergangener Saison sind hier archiviert.